Football Soccer - Swiss Challenge League - Grasshopper Club training

© REUTERS / ARND WIEGMANN

Sport Fußball
05/15/2020

Nach nur zwei Spielen: Djuricin nicht mehr Grashoppers-Coach

Der auslaufende Vertrag des Ex-Rapid-Trainers wurde nach nur drei Monaten beendet.

Die kurze Amtszeit von Goran Djuricin als Trainer von Grasshoppers Zürich ist zu Ende. Der Schweizer Fußball-Zweitligist entschied sich gegen eine Verlängerung des mit Ende Mai auslaufenden Vertrags des Ex-Rapid-Coaches. Die Trennung erfolgt aber nicht erst in zwei Wochen, sondern mit sofortiger Wirkung. Neuer Chefcoach wird der bisherige Assistent Zoltan Kadar.

Djuricin war erst seit Mitte Februar 2020 Trainer von GC und holte aus zwei Meisterschaftspartien drei Punkte. Seither ruht aufgrund der Coronavirus-Pandemie der Meisterschaftsbetrieb und die angesetzten Begegnungen wurden verschoben. Die Trennung kam nicht unbedingt überraschend, zumal sich der Club zuvor bereits von Sportchef Fredy Bickel getrennt hatte, der Djuricin zum Aufstiegskandidaten geholt hatte.

Der 54-jährige Kadar ist, mit einer zweijährigen Unterbrechung, seit 2011 in verschiedenen Funktionen für GC tätig. Assistiert wird dem gebürtigen Rumänen vom bisherigen Co-Trainer Stephan Helm.