Mann des Abends im Camp Nou: Martin Braithwaite traf doppelt und legte einen Treffer auf

© APA/AFP/JOSEP LAGO

Sport Fußball
08/15/2021

Messi-Rufe und noch kein Debüt für Yusuf Demir in Barcelona

Beim 4:2-Sieg gegen Real Sociedad durfte der 18-jährige Wiener nur aufwärmen.

von Andreas Heidenreich

Es war der 26. Oktober 1980, als Hans Krankl bei einer 1:3-Niederlage gegen Betis Sevilla zum 59. und letzten Mal in seiner Karriere für den FC Barcelona spielte. Seither hat kein Österreicher mehr das Trikot der Katalanen getragen.

Auch am Sonntagabend endete diese Durststrecke noch nicht. 45 Minuten waren gegen Real Sociedad im Camp Nou gespielt, als Barça-Trainer Ronald Koeman seinen Neuzugang aus Wien-Hütteldorf zum Aufwärmen schickte. Eine halbe Stunde später holte er Yusuf Demir wieder zurück zur Bank.

Allerdings nicht, um ihn einzuwechseln. Demir durfte sich wieder auf die Bank setzen, ein anderer Spieler wärmte sich nun auf. Zu diesem Zeitpunkt führte Barcelona gegen die Basken mit 3:0.

Piqué hatte Barcelona nach knapp 19 Minuten mit einem Kopfball nach einem Freistoß in Führung gebracht, der Däne Martin Braithwaite sorgte noch vor Seitenwechsel für das 2:0. Das vermeintliche 3:0 durch Griezmann wurde wegen einer Abseitsstellung gleich nach der Pause aberkannt. Braithwaite traf jedoch erneut nach einer knappen Stunde.

Ideale Voraussetzungen für das Debüt eines 18-Jährigen? Aus Sicht von Ronald Koeman offenbar nicht. Stattdessen gab es Messi-Rufe für den verflossenen Weltstar und zwei Tore der Gäste.

Durch Lobete (82.) und Oyarzabal (85.) kam Real Sociedad auf 3:2 heran. Sergi Roberto sorgte schließlich dafür, dass es nicht mehr ganz eng wurde und für den 4:2-Endstand. Und für Yusuf Demir heißt es: bitte warten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.