FILE PHOTO: Champions League - Group E - KRC Genk v FC Salzburg

© REUTERS / Francois Lenoir

Sport Fußball
12/18/2019

Medizincheck bei Liverpool: Salzburgs Minamino vor Abschied

Wie mehrere englische Medien berichten, weilt der Japaner aktuell in Liverpool. Er soll Anfang des Jahres wechseln.

Takumi Minamino, Offensivmann in Diensten von Serienmeister Salzburg, weilt am Mittwoch zu medizinischen Tests beim englischen Tabellenführer Liverpool. Das berichteten am selben Tag englische Medien. Der 24-jährige Japaner, der bei den "Bullen" wie kolportiert eine Ausstiegsklausel in Höhe von umgerechnet 8,55 Mio. Euro haben soll, würde mit 1. Jänner 2020 zu den "Reds" wechseln.

Letzten Donnestag hatte Sportdirektor Christoph Freund bestätigt, dass es aktuell Gespräche mit den Engländern über einen Wechsel gibt. "Das ist eine besondere Ehre für unseren Verein, welche Vereine sich für unsere Spieler interessieren. Viele andere große Vereine beschäftigen sich mit Spielern von Red Bull Salzburg. Wir sind in neue Sphären vorgestoßen. Das finde ich sehr, sehr schön", betonte Freund

Minamino gehört ähnlich wie Haaland zu den wichtigsten Köpfen der bisher erfolgreichen Saison. Der Japaner, der bei Salzburg meist als Rechtsaußen eingesetzt wird, erzielte in der laufenden Saison bisher neun Tore und bereitete zudem elf Treffer vor. Beim 2:2-Unentschieden der Salzburger am vergangenen Samstag gegen den TSV Hartberg fiel der 24-Jährige mit Oberschenkelproblemen aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.