© APA/AFP/FABRICE COFFRINI

Fußball
05/19/2019

Marcel Koller feiert mit dem FC Basel den Cup-Sieg

Im Finale besiegte der Verein des ehemaligen ÖFB-Teamchefs den FC Thun mit 2:1.

von Christoph Geiler

Marcel Koller darf sich über einen Titel freuen. Der ehemalige österreichische Teamchef gewann mit dem FC Basel am Sonntag in Bern den Schweizer Cup. Im Endspiel setzten sich die Basler gegen Außenseiter Thun mit 2:1 durch. Mit dem Cup-Triumph nimmt eine Saison ein versöhliches Ende, die für Koller und den erfolgsverwöhnten FCB nicht nach Wunsch verlaufen war. Im August hatte der 58-Jährige das Amt bei den Baslern angetreten, die angestrebten Ziele konnte er allerdings nicht erreichen. Koller verpasste mit seinem Team gegen Limassol den Einzug in die Gruppenphase der Europa League, in der Liga konnte Basel mit dem Rivalen Young Boys Bern nicht Schritt halten. Der Titelverteidiger liegt zwei Runden vor Schluss 23 Zähler vor dem FC Basel.

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.