FIFA World Cup Qatar 2022 - Group F - Croatia v Canada

Milan Borjan.

© REUTERS / CARL RECINE

Sport Fußball

Kriegs-Plakat, geleakte Nummer: Kroatien-Fans feindeten Goalie an

Der kanadische Torhüter Milan Borjan wurde im WM-Duell mit Kroatien von den Rängen beleidigt. Er hatte in der Vergangenheit für Aufsehen gesorgt.

11/28/2022, 10:56 AM

Beleidigungen von den Rängen, eine geleakte Telefonnummer und ein Plakat mit Bezug auf eine düstere Kriegs-Epoche: Der kanadische Torhüter Milan Borjan, Sohn von serbisch-stämmigen Eltern, sah sich beim 1:4 gegen Kroatien am Sonntag großen Anfeindungen ausgesetzt. Offenbar war vor dem Spiel Borjans Handynummer geleakt worden, was zu tausenden nicht gerade freundlichen Nachrichten führte, wie der Keeper berichtete.

"Das allein sagt viel darüber aus, wer diese Leute sind … Ich wünsche Kroatien alles Gute", sagte der 35-Jährige, wie unter anderem die britische Daily Mail berichtete.

Im Stadion war außerdem ein Plakat zu sehen, das auf die Operation Oluja (Sturm) im Kroatien-Krieg anspielte. Hintergrund ist, dass Borjan in Knin geboren wurde, das nach dem Zerfall Jugoslawiens zunächst von den Serben an sich gerissen wurde, während die kroatischen Bewohner vertrieben worden waren. Dabei soll es zu Kriegsverbrechen gekommen sein. 1995 wurde die Stadt von den Kroaten zurückerobert. Borjan war mit seinen Eltern zunächst nach Belgrad geflohen, dann nach Kanada übergesiedelt. "Nichts läuft wie Borjan", stand auf dem Plakat. Dazu soll es beleidigende Gesänge von den Rängen gegen den Keeper gegeben haben.

"Das zeigt, wie primitiv die Leute sind. Ich will das nicht kommentieren. Sie sollten an sich und ihren Familien arbeiten, weil sie offensichtlich frustriert sind", sagte Borjan, der in Serbien beim früheren Europapokalsieger Roter Stern Belgrad unter Vertrag steht. Er hatte in der Vergangenheit mit kontroversen Interviews selbst für Diskussionen gesorgt, indem er sagte, dass sein Geburtsort nicht kroatisch sei.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Kriegs-Plakat, geleakte Nummer: Kroatien-Fans feindeten Goalie an | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat