FUSSBALL TIPICO-BUNDESLIGA GRUNDDURCHGANG: FK AUSTRIA WIEN - FC FLYERALARM ADMIRA

Christoph Schösswendter (li.) ist nun kein Admiraner mehr.

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Sport Fußball
10/06/2020

In letzter Minute: Admira und Schösswendter lösen Vertrag auf

Neben dem Abwehr-Routinier wurde von den Südstädtern kurz vor Transferschluss auch noch Mittelfeld-Talent Saracevic abgegeben.

Es waren die letzten beiden Entscheidungen in der längsten Sommer-Transferzeit in der österreichischen Bundesliga-Geschichte: Die Admira hat kurz vor Ablauf der Übertrittszeit noch zwei Spieler abgegeben. Während Mittelfeldspieler Muhammed-Cham Saracevic vom französischen Zweitligisten Clermont Foot verpflichtet worden ist, gelang letztlich auch die einvernehmliche Einigung mit dem bereits vor zwei Wochen freigestellten Verteidiger Christoph Schösswendter.

Schösswendter hatte zuvor nicht mehr am Mannschaftstraining der Südstädter teilnehmen dürfen und hatte mit Unterstützung der Vereinigung der Fußballer dagegen aufbegehrt. Die Gewerkschaftsvertretung war der Auffassung, dass Spielern laut Kollektivvertrag ein Recht auf Mannschaftstraining zusteht. Schösswendter hatte deshalb noch am Montag am Landesgericht Eisenstadt einen Antrag auf Erlassung einer einstweiligen Verfügung für die Teilnahme am Training eingebracht. Da sein Vertrag vor Ende der Transferzeit aufgelöst wurde, kann der 32-Jährige nun  als vertragsloser Spieler bei einem anderen Klub anheuern.

Neben Schösswendter verlässt auch Mo Saracevicdie Südstädter. Der hoch veranlagte, ehemalige österreichische Unter-19-Teamspieler hatte in den Planungen von Neo-Trainer Damir Buric keine Rolle mehr gespielt. Saracevic wurde vom französischen Zweitligisten Clermont Foot, dem Ex-Verein von Teamspieler Adrian Grbic verpflichtet, bei dem auch der ehemalige Hartberg-Spieler Jodel Dossou unter Vertrag steht.

Der 20-Jährige wird aber nicht für die Franzosen spielen, sondern wurde sofort an den dänischen Zweitligisten Vendsyssel FF bis Saisonende verliehen. Saracevic war vor 13 Monaten von der zweiten Mannschaft des deutschen Bundesligisten Wolfsburg in die Südstadt gekommen. Insgesamt absolvierte er 20 Spiele für die Admira, blieb aber in diesen ohne Tor oder Torvorlage.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.