Wacker-Trainer Thomas Grumser

© APA/ERWIN SCHERIAU

Sport Fußball
06/24/2020

Heimdebakel für Wacker Innsbruck - 1:4 gegen Liefering

In den anderen Spielen der 2. Liga verloren die Young Violets in Steyr, Amstetten besiegte Hartberg.

Der Tabellendritte Wacker Innsbruck kassierte am Mittwochabend in der 2. Fußball-Bundesliga ein 1:4-(1:2)-Heimdebakel gegen Liefering. Amar Dedic (2.), Chikwubuike Adamu (39./Foulelfer, 57.) und Youba Diarra (60.) erzielten die Tore für die Gäste aus Salzburg. Raphael Galle (18.) hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

In den beiden weiteren Partien des Tages feierte Vorwärts Steyr dank eines Triplepacks von Okan Yilmaz (2., 21., 27.) einen klaren 4:1-(3:0)-Erfolg in Wien bei den Young Violets, während Amstetten dank eines Doppelpacks von Kopfball-Spezialist Daniel Maderner (44., 65.) gegen Schlusslicht Kapfenberg 2:0 (1:0) gewann. Die Steirer beendeten das Match nach Gelb-Rot für Martin Gschiel (55.) nur zu zehnt.

In der Tabelle liegt Innsbruck nun nur noch einen Zähler vor Steyr, einen weiteren Punkt dahinter folgt Liefering auf Platz fünf. Amstetten verbesserte sich mit dem achten Saisonsieg auf Rang acht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.