Wieder einmal war am Wochenende David Alaba Österreichs auffälligster Gastarbeiter in der deutschen Bundesliga. Der linke Verteidiger zeigte bei Bayerns 4:0 auf Schalke eine erneut starke Vorstellung, konnte sich vor allem in der Offensive oft in Szene setzten. Alaba belohnte seine Leistung mit zwei Assists zu den Toren zum 2:0 (Maßflanke auf den Kopf von Mandzukic) und 3:0 (Stanglpass auf Ribery) und wurde neuerlich vom kicker in die "Elf des Tages" gewählt. kicker-Note: 2

© Deleted - 1588122

Legionärs-Check
09/23/2013

Starker Alaba, Arnautovic erstmals in Startelf

David Alaba glänzte bei Bayerns 4:0 erneut mit zwei Assists und wurde in die "kicker-Elf des Tages" gewählt.

von Stefan Millendorfer

Wieder einmal war am Wochenende David Alaba Österreichs auffälligster Gastarbeiter in der deutschen Bundesliga. Der linke Verteidiger zeigte bei Bayerns 4:0 auf Schalke eine erneut starke Vorstellung, konnte sich vor allem in der Offensive oft in Szene setzten. Alaba belohnte seine Leistung mit zwei Assists zu den Toren zum 2:0 (Maßflanke auf den Kopf von Mandzukic) und 3:0 (Stanglpass auf Ribery) und wurde neuerlich vom kicker in die "Elf des Tages" gewählt. kicker-Note: 2

Auf der Gegenseite blieb Christian Fuchs Schalkes Heimblamage gegen den Triplesieger erspart. Der Teamkapitän stand aufgrund seiner anhaltenden Knieproblemen nicht im Kader der "Königsblauen". kicker-Note: -

Auch Emanuel Pogatetz durfte sich über ein gelungenes Wochenende freuen: Der Teamlegionär zählte zusammen mit seinem Innenverteidiger-Kollegen Nilsson bei Nürnbergs 1:1 gegen Borussia Dortmund zu den stärksten Spielern am Platz und war durch seine souveräne Performance mitverantwortlich für den überraschenden Punktegewinn des "Klubs". kicker-Note: 2,5

Julian Baumgartlinger sah die 1:4-Heimniederlage seines Vereins Mainz gegen Bayer Leverkusen ebenfalls nur von der Tribüne aus. Der defensive Mittelfeldmann musste am Freitag das Abschlusstraining abbrechen und stand daher nicht im Kader. kicker-Note: -

Entgegen der Erwartungen kehrte Martin Harnik wieder in die Startelf des VfB Stuttgarts zurück, lieferte jedoch eine etwas durchwachsene Leistung ab. Der ÖFB-Stürmer leitete beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt zwar den Ausgleichstreffer ein, konnte sich ansonsten aber kaum in Szene setzen. Kurz nach dem Seitenwechsel hatte Harnik mit einem Schuss ans Aussennetz Pech, sonst fiel er nur noch auf, als er kurz vor Schluss die Gelbe Karte sah. kicker-Note: 4,5

Einen kurzen Abeitsstag erlebte Sebastian Prödl bei Werder Bremens wichtigem 2:0-Derbysieg beim Hamburger SV. Der Steirer kam erst in der 86. Minute für Bremen-Stürmer Aaron Hunt aufs Feld. kicker-Note: -

Weiterhin in der Warteschleife hängt Zlatko Junuzovic, der immer noch an den Folgen seiner Stressreaktion im rechten Sprunggelenk laboriert. Wann "Zladdi" de facto wieder am Platz steht, ist noch mehr als ungewiss. kicker-Note: -

Einen schwarzen Tag erlebte dieses Mal Alexander Manninger im Tor des FC Augsburg: Dem sonst so verlässlichen Routinier unterlief beim 1:2 in Hannover ein Patzer zum zwischenzeitlichen Ausgleich, als er bei einer Flanke daneben faustete. kicker-Note: 5

Auch der zweite Österreicher im Dress der Augsburger hatte dieses Mal einen schwächeren Auftritt. Raphael Holzhauser blieb im linken Mittelfeld bis zu seiner Auswechslung in der 57. Minute unauffällig. Für Augsburg war es die erste Pleite nach drei Siegen in Folge. kicker-Note: 4,5

Marko Arnautovic stand für seinen neuen Klub Stoke City erstmals in der Startelf und kam gleich über die komplette Spielzeit zum Einsatz. Arnautovic lieferte bei der 1:3-Niederlage bei Arsenal London ("Gunners"-Neuzugang Mesut Özil glänzte mit drei Assists aus Standards) erneut eine ansehnliche Leistung ab , bereitete mit einem Volleyschuss an die Stange das zwischenzeitliche 1:1 durch den US-Amerikaner Cameron vor. Trotz der Pleite kann es für Arnautovic in dieser Tonart weitergehen.

46-57659442.jpg

Aleksandar Dragovic durfte sich mit Dynamo Kiew endlich wieder über einen vollen Erfolg freuen. Der ÖFB-Innenverteidiger spielte beim 1:0-Heimsieg der Blochin-Elf gegen Karpaty Lviv durch und rückte mit Dynamo auf Rang Fünf der ukrainischen Liga vor.

APA/HERBERT PFARRHOFERAPA9098816 - 15082012 - WIEN - ÖSTERREICH: Freundschaftliches Fußball-L#22rspiel zwischen Österreich uich und Türkei am Mittwoch, 15. Augu12, in Wien. Im Bild: Arda Turan (Türuei) und Vund Veli Kavlak (Ö#214reich/l.) APA-FOTO:

Andreas Ivanschitz feierte sein Startelf-Debüt in der Primera Division. Der Burgenländer spielte bei Levantes 2:2 in Almeria bis zur 82. Minute die Rolle des Zehners. Bis auf zwei Distanzschüsse und eine Gelben Karte fällt Ivanschitz bei Levantes viertem Punktegewinn in Folge jedoch nicht wirklich entscheidend auf.

APA/GEORG HOCHMUTHAPA9418846 - 11092012 - WIEN - ÖSTERREICH: Fußba-Qualifiklifikationsspiel zen &#terreich und Deut Deutschlaschland am Dienstag, 11. September 2012, im Ernst Happel-Stadion in Wien. Im Bild: Jakob Jantscher (AUT). APA-FOTO: GEORG HOCHM

APA/ROBERT JAEGERAPA8012340 - 25052012 - SEEFELD - ÖSTERREICH: Teamchef Marcel Koller und György Garics während des Trainings der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft am Freitag, 25. Mai 2012, in Seefeld in Tirol. Österreich wird am 1. Juni

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.