© CC0 Public Domain

Sport Fußball
11/14/2018

Sperre für Referee nach Seitenwahl mit "Schere, Stein, Papier"

Der englische Fußballverband konnte mit dem Scherz von Schiedsrichter David McNamara wenig anfangen.

Ein Schiedsrichter in England hat bei einem Super-League-Spiel der Frauen auf das beliebte Kinderspiel für die Seitenwahl zurückgegriffen und wurde dafür vom englischen Verband FA für drei Wochen gesperrt. David McNamara hatte die Münze vergessen und ließ deshalb die beiden Kapitäninnen - Steph Houghton von ManCity und Kirsty Pearce von Reading - per "Schere, Stein, Papier" entscheiden lassen.

Er habe nicht "im besten Interesse des Spiels" gehandelt, begründete die FA am Dienstagabend die Strafe für den Unparteiischen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.