© Deleted - 3381352

Sport Fußball
04/04/2019

ÖFB-Team wird in der Weltrangliste nach hinten durchgereicht

Österreich fiel in dem neuen Ranking um gleich elf Plätze auf Rang 34 zurück.

Das österreichische Fußball-Nationalteam hat sich in der Weltrangliste durch die Niederlagen zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Polen (0:1) und Israel (2:4) um elf Plätze auf Position 34 verschlechtert. Die Israelis von Teamchef Andi Herzog verbesserten sich um acht Positionen auf Rang 82.

Die Top Drei blieben im April-Ranking mit Belgien, Frankreich und Brasilien unverändert. Deutschland liegt auf Rang 13.

Die FIFA-Weltrangliste vom 4. April 2019:

  1. (  1.) Belgien             1.737 Punkte
  2. (  2.) Frankreich          1.746
  3. (  3.) Brasilien           1.676
  4. (  5.) England             1.647
  5. (  4.) Kroatien            1.621
  6. (  7.) Uruguay             1.613
  7. (  6.) Portugal            1.607
  8. (  8.) Schweiz             1.604
  9. (  9.) Spanien             1.601
 10. ( 10.) Dänemark            1.586
 11. ( 11.) Argentinien         1.580
 12. ( 12.) Kolumbien           1.573
 13. ( 16.) Deutschland         1.570
 14. ( 14.) Schweden            1.567
 15. ( 13.) Chile               1.559
Weiter:
 20. ( 20.) Polen               1.535 *
 34. ( 23.) ÖSTERREICH          1.479
 63. ( 63.) Slowenien           1.366 *
 68. ( 71.) Nordmazedonien      1.350 *
 84. ( 92.) Israel              1.285 *
133. (131.) Lettland            1.101 *

* = Österreichs Gruppengegner in der EM-Qualifikation für 2020
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.