Euro 2020 Qualifier - Group G - Austria v Israel

© REUTERS / LEONHARD FOEGER

Sport Fußball

Arnautovic verliert mit Shanghai SIPG das Duell um Platz drei

Die Mannschaft des ÖFB-Teamstürmers scheitert mit einem Gesamtscore von 2:3 an Beijing Guoan.

11/11/2020, 03:18 PM

Shanghai SIPG mit Marko Arnautovic hat einen Startplatz für die kommende Ausgabe der asiatischen Champions League vorerst verpasst. Beijing Guoan setzte sich in der chinesischen Super League im Duell um Platz drei nach einem 1:1 im Rückspiel am Mittwoch mit dem Gesamtscore von 3:2 durch. Arnautovic kam in der 65. Minute aufs Feld und scheiterte mit einer Chance in der Nachspielzeit am gegnerischen Torhüter.

Den Treffer für Beijing erzielte Ex-Salzburg-Stürmer Alan. SIPG hat noch eine Möglichkeit, den Champions-League-Startplatz über den chinesischen Cup doch noch zu ergattern. Der Bewerb wird erst Ende November mit dem Achtelfinale fortgesetzt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Arnautovic verliert mit Shanghai SIPG das Duell um Platz drei | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat