© Iron Maiden

Sport Fußball
11/30/2019

Iron Maiden neuer Trikot-Sponsor von West Ham United

Steve Harris, einer der Mitgründer der Kult-Band, ist seit seiner Kindheit ein Fan des Londoner Klubs.

von Mirad Odobasic

In Deutschland sind es die Toten Hosen, in England Iron Maiden. Während die legendäre deutsche Band dem Bundesligisten Fortuna Düsseldorf seit Jahren zur Seite steht, zieht die britische Kult-Truppe nun bei West Ham United nach und fördert ihren Lieblingsklub. 

Sowohl die Rocker als auch die "Hammers" stammen aus dem Londoner East End und da ist es doch naheliegend, dass man sich irgendwann zusammentut. Iron Maiden gab am Samstag bekannt, dass der Schriftzug der Band ab sofort die neuen Heimtrikots des Premier-League-Klubs zieren wird.

Steve Harris, einer der Mitgründer der Kult-Band, ist seit seiner Kindheit ein Fan des Londoner Klubs. "Ich schaute mir das Spiel West Ham gegen Newcastle an, als ich neun Jahre alt war und mein Kumpel zehn. Wir nahmen den Bus und fuhren zum Spiel, und sie gewannen 4:3, und das war es. Ich war infiziert!", wird der Bassist auf der Band-Homepage zitiert. "Wenn ich auf der Bühne stehe und spiele, sehe ich, dass Fans im Publikum West-Ham-Sachen tragen, dann bekomme ich Gänsehaut."