© APA - Austria Presse Agentur

Sport Fußball
07/01/2020

Meister Salzburg mit Kantersieg, Daka trifft allerdings nicht

Beim 5:2 gegen Sturm geht der Stürmer aus Sambia, der noch Torschützenkönig werden will, leer aus.

Ein Ziel haben die Salzburger noch: Patson Daka soll Torschützenkönig werden. Die Chancen des Stürmers aus Sambia auf Platz 1 in der Torschützenliste sind am Mittwoch jedoch gesunken. Daka blieb beim 5:2-Heimsieg gegen Sturm ohne Treffer und liegt weiter drei Tore hinter Shon Weissman.

Der WAC-Torjäger hat nach der Verschiebung der Partie in Hartberg noch zwei Spiele vor sich, der Salzburger nur mehr die Partie beim LASK.

Ausschluss

Chancen hätte Daka ja einige gehabt, doch der Ball wollte nicht ins Tor gehen. Also mussten andere Meisterkicker einspringen. Adeyemi (22.), Onguéné (54.) und Szoboszlai (73.) stellten auf 3:0. Kiteishvili (79.) gelang das erste Tor für zehn Grazer, nachdem Ljubic ausgeschlossen worden war (72.). Danach trafen noch Koita (85.) und Berisha (88.), dazwischen Dominguez (87.).

Eine Entscheidung ist gefallen: Sturm wird die Saison als Sechster und hinter Hartberg beenden. Die Grazer werden nicht am Europacup teilnehmen.

Konfetti im leeren Stadion 

Die Coronavirus-Pandemie hat zwar nichts an den Machtverhältnissen im österreichischen Fußball verändert, aber zumindest Abwechslung in die schon traditionellen Meisterfeierlichkeiten von Red Bull Salzburg gebracht. Ihren siebenten Titel in Folge mussten sie in einer leeren Red Bull Arena bejubeln, was sich jedoch auf die Laune der Profis nicht sonderlich negativ auswirkte.

Kapitän Andreas Ulmer, mit elf Meisterschaften Österreichs "Rekordchampion", erhielt den Teller aus den Händen von Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer und spazierte damit zu seinen Mannschaftskollegen, die auf einem eigens errichteten Podium warteten. Nach dem obligaten Konfettiregen durfte jeder Kicker das Objekt der Begierde in die Luft stemmen, ehe man mit dem Teller vor die leere Fan-Tribüne lief.

Davor hatten sich alle Spieler und Betreuer ihre Meistermedaille von einem Tisch selbst geschnappt und mit Ebenbauer die "Corona-Faust" praktiziert. Bei den darauffolgenden Feierlichkeiten auf dem Podium schenkten die Beteiligten den Abstandsempfehlungen weit weniger Beachtung als noch beim Gewinn der Cup-Trophäe Ende Mai.

Augenzeugen im Stadion wurden nicht nur die Spieler-Frauen und -Freundinnen, sondern auch Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz und Ralf Rangnick. Letzterer soll demnächst neuer starker Mann im sportlichen Bereich bei AC Milan werden und großes Interesse an Salzburg-Mittelfeldspieler Dominik Szoboszlai haben.

Salzburg - Sturm 5:2 (1:0)

Wals-Siezenheim, Red Bull Arena, keine Zuschauer erlaubt (wegen Coronavirus), SR Ouschan

Tore:
1:0 (22.) Adeyemi
2:0 (53.) Onguene
3:0 (73.) Szoboszlai (Freistoß)
3:1 (79.) Kiteishvili
4:1 (85.) Koita
4:2 (87.) Dominguez
5:2 (88.) Berisha

Salzburg: Coronel - Kristensen (65. Ulmer), Onguene (77. Koita), Wöber, Farkas (68. Vallci) - Okafor (68. Hwang), Ashimeru, Junuzovic, Szoboszlai - Daka, Adeyemi (77. Berisha)

Sturm: Siebenhandl - Hierländer, Donkor, Geyrhofer, Trummer - Jäger (86. Dominguez), Ljubic - Huspek (63. Röcher), Kiteishvili, Despodow (63. Jantscher) - Balaj (42. Friesenbichler)

Gelb-Rot: Ljubic (72./Foul, Handspiel)

Gelbe Karten: Daka bzw. Balaj

Meistergruppe - 31. Runde:

Mittwoch, 01.07.2020

 

 

Red Bull Salzburg - SK Sturm Graz

5:2

(1:0)

Rapid Wien - LASK Linz

3:1

(2:0)

TSV Hartberg - WAC

wegen Unwetters abgesagt

 

Donnerstag, 02.07.2020

 

 

TSV Hartberg - WAC

18.30 Uhr

 

Tabelle:

1.

Red Bull Salzburg

31

21

8

2

107:34

73

47

+

2.

Rapid Wien

31

17

7

7

63:40

23

38

++

3.

LASK Linz

31

20

4

7

67:34

33

33

*

4.

WAC

30

14

8

8

63:39

24

31

 

5.

TSV Hartberg

30

11

5

14

45:70

-25

23

** / +++

6.

SK Sturm Graz

31

10

5

16

45:56

-11

19

 

 

*   = 4 Punkte Abzug wegen verbotenen Mannschaftstrainings
**  = Vorreihung bei Punktegleichheit (wegen Abrundung nach Grunddurchgang)
+   = Meister und Champions-League-Qualifikation
++  = Champions-League-Qualifikation
+++ = Liga-Play-off zur Europa-League-Qualifikation

Nächste Runde:

Sonntag, 05.07.2020

 

 

WAC - Rapid Wien

17.00

 

SK Sturm Graz - TSV Hartberg

17.00

 

LASK Linz - Red Bull Salzburg

17.00

 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.