Sport | Fußball
25.04.2018

Alaba fällt wohl definitiv für Real-Hinspiel aus

Der Wiener verpasste nach dem Abschlusstraining am Dienstag auch die Aktivierungseinheit am Mittwochvormittag.

David Alaba wird das Halbfinal-Hinspiel von Bayern München am heutigen Abend gegen Real Madrid verpassen. Das berichtete die Bild-Zeitung Mittwochmittag in ihrer Online-Ausgabe.

Alaba fehlte zuvor am Vormittag auch bei einer leichten Aktivierungseinheit der Bayern. Bereits das Abschlusstraining am Dienstag hatte der 25-Jährige wegen seiner vom Rücken ausgehenden Oberschenkelprobleme verpasst. Er dürfte links in der Viererkette von Rafinha vertreten werden.

Schon in den vergangenen Wochen hatte Alaba mit den Beschwerden zu kämpfen gehabt. Der Wiener pausierte daher in vier der vergangenen sechs Pflichtspielen der Bayern. Trainer Jupp Heynckes hatte angekündigt, dass die Entscheidung über Alabas Einsatz im Heimspiel gegen Real erst am Spieltag fällt.