FILE PHOTO:  Chelsea players celebrate Didier Drogba's late equaliser in the Champions League final against Bayern Munich at the Allianz Arena in Munich.

© REUTERS / WOLFGANG RATTAY

Sport Fußball
09/29/2020

"Führungsfigur": UEFA-Auszeichnung für Ex-Stürmerstar Drogba

Der 42-jährige Ivorer erhät den UEFA-Präsidentenpreis. Für Ceferin ist Drogba "Vorbild für Millionen von Fußballfans."

Der frühere Weltstar Didier Drogba wird von der Europäischen Fußball-Union mit dem Preis des Präsidenten ausgezeichnet. Der 42-Jährige, der vor allem mit Chelsea große Erfolge gefeiert hatte, sei "ein Vorbild für Millionen von Fußballfans", sagte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin. "Er ist eine Führungsfigur und ein Pionier. Ich erinnere mich an seine Stärke und Intelligenz als Spieler, aber vor allem ist mir sein unstillbarer Hunger nach Erfolg im Gedächtnis geblieben."

Drogba soll die Auszeichnung am Donnerstag im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der Champions League entgegennehmen. Dann wird euch Europas Fußballer des Jahres geehrt. 2012 hatte Drogba mit den "Blues" die Champions League gewonnen. Im Finale in der Münchner Allianz Arena gegen den FC Bayern erzielte der ivorische Stürmer kurz vor Schluss der regulären Spielzeit den Ausgleich - Chelsea gewann anschließend im Elfmeterschießen.

FILES-FBL-CIV-FIF-DROGBA

"Die Champions League zu gewinnen, mein Land bei einer WM zu vertreten und Tore zu erzielen - davon konnte ich als Kind nur träumen", sagte Drogba, der an drei WM-Endrunden teilgenommen hat. "Es gibt so viele Kinder in Entwicklungsländern, die nicht nur das Potenzial haben, Fußballer zu werden, sondern auch Arzt, Lehrer oder Ingenieur. Deshalb ist es so wichtig, unserer Jugend zu helfen, damit sie ihre Träume und Ziele verwirklichen kann." Der UEFA "President's Award" wird seit 1998 vergeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.