FBL-EURO-2020-2021-MATCH03-DEN-FIN

© APA/AFP/WOLFGANG RATTAY / WOLFGANG RATTAY

Sport Fußball
06/14/2021

Fortsetzung des EM-Spiels nach Eriksen-Drama: "Hatten sie eine Wahl?"

Dänemarks Torwart-Legende Peter Schmeichel kritisiert die Spielfortsetzung nach dem Eriksen-Kollaps.

von Daniel Shaker

Manchester Uniteds Torwart-Legende Peter Schmeichel äußerte sich dazu, dass die UEFA Dänemark mit einer 0:3-Niederlage gegen Finnland gedroht haben soll, wären die Spieler nach dem Kollaps von Christian Eriksen nicht auf das Spielfeld zurückgekehrt und hätten die Partie beendet.

Laut Schmeichel wollten Dänemarks Spieler das Match nicht wieder aufnehmen. Der 57-jährige Vater von Nationalspieler Kasper Schmeichel erzählt gegenüber Good Morning Britain, dass die Spieler keine wirkliche Wahl gehabt hätten. "Wie man der gestrigen Pressekonferenz entnehmen kann, bereut der Trainer es sehr, die Spieler wieder auf den Platz gebracht zu haben," sagte Schmeichel. 

"Wir hätten in den Bus steigen sollen", sagte der dänische Teamchef Kasper Hjulmand im Anschluss des Drama-Spiels. Er bereut zwar die Entscheidung, zeigte sich aber begeistert vom Kampfgeist seiner Mannschaft, die ihn daran erinnert habe, "was das Wichtigste im Leben ist."

Man solle laut Schmeichel jedenfalls selbst entscheiden, ob es der Wunsch der Spieler war das Spiel fortzusetzen. "Hatten sie wirklich eine Wahl? Ich glaube nicht, dass sie das hatten", so der 57-Jährige weiter.

"Ich habe gestern tatsächlich ein offizielles Zitat der UEFA gesehen, das besagen soll, dass sie dem Rat der Spieler gefolgt sind, die bestanden haben zu spielen - ich weiß, dass das nicht die Wahrheit ist."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.