© Deleted - 3270449

Sport Fußball
02/21/2019

Europa League: Salzburg ist zum Siegen verdammt

Österreichs Serienmeister startet am Donnerstag um 18.55 Uhr in der Red-Bull-Arena die Aufholjagd gegen Club Brügge.

Ein 1:2-Rückstand aus dem ersten Duell beim belgischen Meister muss im Rückspiel am Donnerstag wettgemacht werden. Der KURIER gibt Antworten auf wichtige Fragen vor dem Rückspiel im Sechzehntelfinale der Europa League.

Wie steigt Salzburg in das Achtelfinale auf?

Ein Sieg ist Voraussetzung, aber nicht jeder reicht Österreichs Meister. Es kommt auf die Anzahl der erzielten und erhaltenen Tore an. Zwei Beispiele: Mit einem 1:0 wäre Salzburg weiter, bei einem 3:2 hingegen wegen der Auswärtstorregel ausgeschieden.

 

Wie ist die Bilanz der Salzburger bei 1:2-Auswärtsniederlagen im Hinspiel?

Gut. In der Ära Red Bull (seit 2005) ist Salzburg drei von vier Mal weitergekommen. 2006 gegen FC Zürich und 2014 gegen Karabach Agdam gab es in der Champions-League-Qualifikation daheim je ein 2:0, 2011 gegen Omonia Nikosia reichte in der Europa-League-Qualifikation ein 1:0. Nur 2015 gegen den FC Villarreal scheiterte man im Sechzehntelfinale der Europa League (1:3).

Wie schnitt Red Bull Salzburg gegen belgische Klubs in K.-o.-Runden ab?

Weniger gut. 2010 wurde im Sechzehntelfinale der Europa League im davor einzigen K.-o.-Duell in den 14 Red-Bull-Saisonen gegen einen belgischen Klub bei Standard Lüttich eine komfortable 2:0-Pausenführung verspielt. Der 2:3-Rückstand konnte im Rückspiel nicht wettgemacht werden. Es reichte nur zu einem enttäuschenden 0:0-Heimremis.

 

Wie ist die Salzburger Bilanz unter Trainer Marco Rose in K.-o.-Runden?

Mit sechs Aufstiegen in neun Duellen positiv. Wenn auswärts zumindest ein Tor geschossen wurde, kamen die Salzburger immer weiter. Gelang kein Auswärtstreffer, schieden sie hingegen aus - gegen NK Rijeka und Roter Stern Belgrad in der Champions-League-Qualifikation sowie gegen Olympique Marseille im Semifinale der Europa League.

Wie hat Club Brügge im Herbst in der Champions League auswärts reüssiert?

Durchaus beachtlich. Es gab einen Sieg (4:0 bei AS Monaco), ein Unentschieden (0:0 bei Dortmund) und nur eine Niederlage (1:3 bei Atlético Madrid).

Welche Ergebnisse hat Club Brügge bisher in Österreich erreicht?

Einem Sieg (1:0 bei Rapid 2005) und einem Remis (1:1 bei Austria 2004) stehen drei Niederlagen (1:3 bei Austria 1992, 3:4 gegen Rapid 1986 und 1989) gegenüber. Club Brügge ist auch nur in einem von bisher drei K.-o.-Duellen gegen einen österreichischen Klub weitergekommen. In Salzburg hat Brügge noch nie gespielt.

 

Wird es Veränderungen in der Salzburger Startelf im Vergleich zum Hinspiel geben?

Es wird zwei Änderungen geben müssen. Innenverteidiger Ramalho ist gesperrt. Ihn wird wohl der Franzose Onguéné ersetzen. Auch Stürmer Gulbrandsen fällt wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel aus. In der Offensive hat Rose mehrere Möglichkeiten: Minamino, Prevljak, Daka oder Håland. Der Neuzugang aus Norwegen wird anders als im Hinspiel zum Salzburg-Kader gehören. Das kündigte sein Trainer an.

Wird die Red-Bull-Arena ausverkauft sein?

Wohl nicht. Bisher wurden rund 23.500 Eintrittskarten verkauft. Es werden aber deutlich mehr Zuschauer im Stadion dabei sein als vor einem Jahr im Sechzehntelfinale gegen Real Sociedad. Damals sahen 13.192 Zuschauer einen 2:1-Heimsieg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.