Adi Hütter und seine Frankfurter orientieren sich nach oben.

© EPA/FRIEDEMANN VOGEL / POOL

Sport Fußball
04/12/2021

Wechsel von Hütter zu Mönchengladbach laut "Bild" fixiert

Der Klub und der Coach von Eintracht Frankfurt seien sehr weit, was eine Zusammenarbeit angehe, berichtet auch der "kicker".

Eine mögliche Verpflichtung von Trainer Adi Hütter beim deutschen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach rückt Medienberichten zufolge näher. Der Klub und der Coach von Eintracht Frankfurt seien sehr weit, was eine Zusammenarbeit angehe, berichtete der kicker am Montag. Laut Bild ist die Verpflichtung des Vorarlbergers fix. Die letzten Details seien geklärt, heißt es.

Laut dem Bild-Bericht haben sich Hütter und Gladbach auf einen Zweijahres-Vertrag mit der Option auf ein weiteres geeinigt. Zudem soll eine Ablösesumme von 7,5 Millionen Euro nach Frankfurt überweisen werden.

Der Coach hat zwar in Frankfurt noch einen Vertrag bis 2023, soll aber eine Ausstiegsklausel besitzen und wird als möglicher Nachfolger von Marco Rose bei Gladbach gehandelt. Spekulationen über seine Zukunft wollte der 51-Jährige zuletzt nicht mehr kommentieren. Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hatte jüngst erklärt, dass man sehr klar im Kopf habe, wer neuer Trainer werden solle.

Als derzeitiger Tabellenvierter könnte Hütter die Eintracht erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in die Champions League führen. Am Samstag treffen Mönchengladbach und Frankfurt in der Bundesliga aufeinander.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.