Demir (ganz links) spielte mit der Nummer 11

© APA/AFP/PAU BARRENA

Sport Fußball
07/24/2021

Demir feiert mit Barcelona den zweiten Testspiel-Sieg

Der Wiener spielte beim 3:1 gegen Girona 60 Minuten. Dann wurde die Stars der Katalanen eingewechselt.

Yusuf Demir konnte auch im zweiten Test für den FC Barcelona gefallen. Der 18-jährige Wiener stand am Samstag gegen Zweitligist Girona wieder von Beginn an im Team und setzte mit der Nummer 11 Akzente in der Offensive.

In seinen knapp 60 Minuten Einsatzzeit hatte er mit einem Schuss und einem Kopfball zwei gute Chancen. Nach einer Stunde wechselte Trainer Ronald Koeman die gesamte Mannnschaft aus. Dann spielten auch die Stars, die zuletzt noch geschont wurden, wie Memphis Depay, Antoine Griezmann, Pjanic, De Jong, uvm. Die Tore für Barcelona erzielten Pique (21./Elfer), Manaj (24.) und Depay (85./Elfer). 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.