FUSSBALL: ÖFB-CUP: RED BULL SALZBURG - SK RAPID WIEN

© APA/KRUGFOTO / KRUGFOTO

Sport Fußball
12/16/2020

Debakel im Cup-Achtelfinale: Rapid ist in Salzburg chancenlos

Das Prestigeduell war früh entschieden. Titelverteidiger Salzburg jubelte über einen deutlichen 6:2-Sieg. Nun wartet die Austria.

Zuerst wurde mit dem 3:1 gegen den LASK Platz eins in der Liga zurückgeholt, danach Rapid im Cup eine Lektion erteilt: Mit einem 6:2 schoss sich Salzburg ins Viertelfinale - wo nun die Austria wartet - während es für die Hütteldorfer weiter steil bergab geht.

RED BULL SALZBURG - RAPID WIEN 6:2 (3:1)
Tor: 
1:0 (16.) Szoboszlai, 2:0 (19.) Berisha, 3:0 (23.) Koita, 3:1 (45.+1, Elfmeter) Fountas, 4:1 (74.) Daka, 4:2 (78.) Ullmann, 5:2 (83., Elfmeter) Camara, 6:2 (88.) Kristensen. 
Gelb-rote Karte: Hofmann (82.).
Gelbe Karte: Wöber, Mwepu bzw. Kara, Knasmüllner.
Salzburg: Stankovic - Kristensen, Ramalho (86. Adeyemi), Wöber, Vallci - E. Mwepu, Camara, Junuzovic (70. Onguene), Szoboszlai (79. Susic) - Berisha (79. Okafor), Koita (70. Daka).
Rapid: Gartler - Greiml, Hofmann, Barac - Schick, Grahovac (81. Schuster), Ritzmaier (74. Petrovic), Ullmann - Knasmüllner (74. Demir), Kara (85. Sonnleitner), Fountas (81. Kitagawa).

Bereits nach 23 Minuten war die Aufstiegsfrage entschieden. Nach dem 3:0 für Salzburg ging es nur noch darum, ob sich die Rapidler eine Rekord-Pleite einhandeln. Lediglich das wurde von den Gästen verhindert.

Die Bullen waren bis auf den angeschlagenen Ulmer in Bestbesetzung eingelaufen. Die Hütteldorfer konnten zwar wieder auf Hofmann zurückgreifen, mussten aber während des Aufwärmens umplanen: Arase fiel kurzfristig aus, Schick sprang ein.

Wie in der Halle

Das 1:0 fiel nach einer wunderbaren Kombination. Wie die Austria zu besten Hallenzauber-Zeiten spielte der Meister Dominik Szoboszlai frei. Im vorletzten Auftritt vor seinem Winter-Wechsel zu Leipzig vollendete der Ungar mit einem Heber über Paul Gartler (16.).

FUSSBALL: ÖFB-CUP: RED BULL SALZBURG - SK RAPID WIEN

Die Schwäche der Grünen bei Standardsituationen hält auch nach dem 0:3 gegen die WSG Tirol an. Dabei waren in den ersten fünf Minuten drei Eckbälle des Meisters verteidigt worden. Aber nach der ersten Freistoßflanke klingelte es, weil Gartler auf der Linie zu kleben schien. Koita legte quer, Mergim Berisha schob ein (19.).

Das 3:0 glich fast einer Verhöhnung der Defensive durch Sékou Koita, der die Gegner nach Berisha-Pass ins Leere rutschen ließ.

FUSSBALL: ÖFB-CUP: RED BULL SALZBURG - SK RAPID WIEN

Auch der vierte Torschuss wäre im Tor gelandet, es wurde aber Abseits gepfiffen (25.). Die erste Rapid-Chance? War mit einem Kara-Heber neben das Tor erst in Minute 44 zu sehen. Dennoch ging es mit einem 3:1 in die Pause. Taxi Fountas hatte einen Elfmeter herausgeholt und dann von Elferschütze Kara den Ball ergattert. Der Grieche traf erstmals seit dem Handbruch gegen Arsenal (22. 10.).

Ein Lattenkracher

In Minute 49 wollte Szoboszlai seine Leistung noch veredeln, doch sein Freistoß knallte ans Lattenkreuz. Bei einem Camara-Weitschuss konnte Gartler erstmals erfolgreich ein- und hingreifen (61.).

FUSSBALL: ÖFB-CUP: RED BULL SALZBURG - SK RAPID WIEN

Als Knasmüllner per Kopf gar für ein wenig Spannung hätte sorgen können, reagierte Jesse Marsch. Und prompt durfte der Salzburg-Trainer jubeln. Grahovac hatte Patson Daka den Ball serviert, der Joker zog ins kurze Eck ab – 4:1 (74.).

Beim 4:2 zeigte Dauerläufer Max Ullmann, dass er auch stark schießen kann. Aus rund 30 Metern schepperte es (78.). Das 5:2 war ein Elfmeter von Mo Camara, Hofmann musste mit Gelb-Rot gehen (83.). In Überzahl gelang Rasmus Kristensen das 6:2 (88.).

Laut Statistik wird Salzburg wieder den Pokal gewinnen: Rapid schied zuletzt vier Mal in Folge gegen den späteren Sieger aus. Die Salzburger bekommen es jedenfalls mit dem nächsten Wiener Verein zu tun: Im Viertelfinale wartet die Wiener Austria. Gespielt wird am 5., 6. oder 7. Februar 2021.

LASK - Austria Klagenfurt (2. Liga)
Sturm Graz - Vienna (4. Liga)
Salzburg - Austria Wien
Kapfenberg (2. Liga) - WAC

  • Das Achtelfinale:

Salzburg - Rapid Wien 6:2 (3:1)
LASK - ASK Elektra 3:0 (3:0)
WAC - SKU Amstetten 2:0 (1:0)
Kapfenberger SV - Blau Weiß Linz 2:0 (0:0)
Austria Wien - TSV Hartberg 5:3 (3:0)
Vienna - SCR Altach 2:1 (1:1)
Sturm Graz - Wacker Innsbruck 1:0 (0:0)
FAC - Austria Klagenfurt 1:3 (0:0,1:1) n.V.

Zur Nachlese: Cup-Achtelfinale Salzburg vs. Rapid

  • 12/16/2020, 09:21 PM

    Das war es!

    Rapid erleidet ein Debakel, verliert in Salzburg mit 2:6.

  • 12/16/2020, 09:17 PM

    Tooor für Salzburg!

    88. Minute: Und der nächste Treffer. Kristensen lässt mit einem Haken Ullmann aussteigen, zieht in den Strafraum und schießt. Der Ball schlägt in der Mitte des Tores sein. 6:2. 

  • 12/16/2020, 09:14 PM

    7 Tore bis jetzt. Zumindest hat dieses Cup-Spiel einiges zu bieten.

  • 12/16/2020, 09:12 PM

    Tooor für Salzburg!

    83. Minute: Hofmann stoppt Daka und sieht dafür Gelb-rot. Zudem gibt es einen Elfmeter, Camara schießt und verwandelt. 5:2.

  • 12/16/2020, 09:07 PM

    Tooor für Rapid!

    78 Minute: Was für ein Tor. Ullmann zieht einfach mal aus großer Distanz ab, der Ball schlägt im Kasten von Stankovic ein. Ein schönes Tor.

  • 12/16/2020, 09:05 PM

    Rapid und das Cup-Finale

    Es ist schon lange her...

  • 12/16/2020, 09:03 PM

    Toor für Salzburg!

    74. Minute: Der vorhin eingewechselte Daka erhöht auf 4:1 für Salzburg. Ein Schuss aus spitzem Winkel ins kurze Eck.

  • 12/16/2020, 08:54 PM

    Wieder einmal Rapid. Knasmüllner bekommt eine gute Flanke, steht aber mit dem Rücken zum Tor, der versuchte Kopfball misslingt. 

  • 12/16/2020, 08:49 PM

    Eine Stunde liegt hinter uns. Nach wie vor steht es 3:1. Gerade eben hat es Camara aus der Distanz probiert, Gartler musste sich strecken, um den Ball zu klären.

  • 12/16/2020, 08:46 PM

    Autsch. Kara und Ramalho krachen mit den Köpfen zusammen. Kara muss erst einmal behandeln werden.

  • 12/16/2020, 08:38 PM

    Szoboszlai an die Latte!

    Szoboszlai mit einer gefährlichen Freistoßchance, mittig aus knapp 17 Metern. Der Ball knallt ans rechte Lattenkreuz.

  • 12/16/2020, 08:33 PM

    Es geht weiter!

    Die zweiten 45 Minuten haben soeben begonnen. Kann Rapid noch einmal zurückkommen?

  • 12/16/2020, 08:18 PM

    Tooor für Rapid!

    41. Minute: Fountas verkürzt auf 1:3 für Rapid. Ein scharfer Schuss ins linke untere Toreck. Stankovic ist chancenlos. Und dann ist auch schon Pause.

  • 12/16/2020, 08:17 PM

    Elfmeter für Rapid!

    Fountas arbeitete sich in den Strafraum, Kristensen bringt in zu Fall. Der Schiedsrichter gibt einen Strafstoß.

  • 12/16/2020, 08:12 PM

    40 Minuten sind vorbei. Weiter 3:0 für Salzburg. Rapid ist hier zu ungefährlich, Salzburg gibt sich gerade etwas mit der klaren Führung zufrieden.

  • 12/16/2020, 08:01 PM

    29. Minute: Gute Möglichkeit von Kristensen, der sich den Ball gut ablegt und aus knapp 18 Metern abzieht. Der Ball geht aber knapp über das Rapid-Tor.

  • 12/16/2020, 07:56 PM

    Abseitstor für Salzburg

    Nach 25 Minuten hätte es fast den nächsten Gegentreffer für Rapid gegeben. Zum Glück ist es Abseits. Trainer Kühbauer ist dennoch alles andere als erfreut.

  • 12/16/2020, 07:55 PM

    Toooor für Salzburg!

    23. Minute: Das wird hier schon früh eindeutig. Berisha erarbeitet sich den Ball, passt auf Koita. Der setzt sich gegen Hofmann und Gartler durch und trifft zum 3:0.

  • 12/16/2020, 07:51 PM

    Toooor für Salzburg!

    19. Minute: Und da ist der zweite Treffer. Ein weiter und hoher Freistoß von Szoboszlai, Koita legt vor Gartler den Ball mit der Fußspitze quer und Berisha schiebt ein. 2:0 für Salzburg.

  • 12/16/2020, 07:48 PM

    Tooor für Salzburg!

    16. Minute: Jetzt ist es passiert. Eine schöne Kombination der Salzburger, ein Pass von Berisha für Szoboszlai in die Tiefe und der überlupft Gartler. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.