FUSSBALL TIPICO BUNDESLIGA / GRUNDDURCHGANG: SV MATTERSBURG - LASK LINZ

© APA/HANS PUNZ / HANS PUNZ

Sport Fußball
03/10/2020

Coronavirus: LASK gegen ManUnited wird zum Geisterspiel

Der Europa-League-Kracher gegen Manchester United auf der Linzer Gugl wird ohne Zuschauer stattfinden.

Noch am Montag-Nachmittag war man beim LASK davon ausgegangen, dass das Europa-League-Heimspiel gegen Manchester United wie geplant mit Zuschauern stattfinden kann. Der Verein stehe angesichts des grassierenden Coronavirus rund um die Uhr im Austausch mit den zuständigen Gesundheitsbehörden, hieß es. Etwaige Empfehlungen zur Risikominimierung werden vonseiten des LASK vollinhaltlich umgesetzt. So habe man eine Reihe von Präventivmaßnahmen gesetzt. 

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Nur einen Tag war dann doch alles anders. Das auf der Linzer Gugl angesetzte Europa-League-Hinspiel geht ohne Zuschauer über die Bühne. Das gab der Verein am frühen Dienstagnachmittag bekannt. Das Stadion wäre mit 14.000 Besuchern ausverkauft gewesen.

Absage für Groß-Events

Bei einer Pressekonferenz mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Gesundheitsminister Rudolf Anschober wurde zuvor eine Absage für Groß-Events angekündigt: Es wird am Nachmittag einen Erlass geben, dass bis Anfang April alle Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Personen und alle Outdoor-Veranstaltungen über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den nächsten Wochen abgesagt werden.

Derweil wurde auch bekannt, dass das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Barcelona und SSC Napoli aufgrund des Coronavirus ohne Zuschauer über die Bühne gehen wird. Dies gab Spaniens Fußball-Meister am Dienstag bekannt.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Das Achtelfinal-Rückspiel ist für 18. März angesetzt, im Hinspiel in Neapel trennten sich die beiden Klubs mit einem 1:1. In der Champions League finden auch die Achtelfinal-Rückspiele zwischen Paris Saint-Germain und Borussia Dortmund am Mittwoch sowie Valencia gegen Atalanta Bergamo am (heutigen) Dienstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.