Copa de la Liga - Boca Juniors v River Plate

© Pool via REUTERS / DANIEL JAYO

Sport Fußball
05/18/2021

Corona-Ausbruch bei River Plate: Copa Libertadores in Gefahr?

Bereits mehr als 20 Fälle beim argentinischen Traditionsklub - Trainer Marcelo Gallardo verfügt über keinen Torhüter.

Beim argentinischen Fußball-Erstligisten CA River Plate haben sich laut aktuellen Angaben 20 Spieler mit dem Coronavirus infiziert. Damit muss der Verein aus Buenos Aires beim Spiel gegen den Club Independiente Santa Fe aus Kolumbien am Mittwoch in der Copa Libertadores auf zahlreiche Stammspieler verzichten.

Zu den jüngsten Infektionsfällen zählen Leonardo Ponzio, Gonzalo Montiel und Lucas Beltran, die alle am Sonntag gespielt haben, sowie Alex Vigo und der kolumbianische Stürmer Flabian Londono Bedoya, berichtete der Verein in einer Erklärung.

Copa Libertadores aufgrund Spielermangel gefährdet

Zwar erlaubt der Fußballverband CONMEBOL für die südamerikanische Variante der Champions League einen Kader von bis zu 50 Spielern. Doch der Ausbruch bedeutet, dass River-Trainer Marcelo Gallardo derzeit nur 10 fitte Spieler - und keinen Torhüter - für das Libertadores-Spiel in Buenos Aires zur Verfügung hat.

Der Verein bemüht sich nun um eine Ausnahmegenehmigung von CONMEBOL, um weitere Namen in seinen Kader aufnehmen zu können. Mit sechs Punkten aus vier Spielen liegt der Verein in der Gruppe D der Copa Libertadores derzeit auf Platz zwei hinter Fluminense FC aus Brasilien.

Argentinien steckt derzeit mitten in der zweiten Corona-Welle. Mit 28.680 Neuinfektionen wurde am Montag einer der höchsten Werte seit Beginn der Pandemie vor über einem Jahr gemeldet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.