FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN MUNICH

© APA/AFP/CHRISTOF STACHE / CHRISTOF STACHE

Sport Fußball
10/30/2020

Flick hofft auf Alaba-Verbleib: "Ist seine Entscheidung"

Der Bayern-Trainer setzt auf eine Einigung im Vertragspoker: "Ich denke, er weiß, wie die derzeitige Situation in München ist."

Trainer Hansi Flick setzt auf eine Einigung in den stockenden Vertragsverhandlungen von Bayern München mit Österreichs Fußball-Topstar David Alaba. "Ich hoffe wirklich, dass er einen neuen Vertrag mit Bayern unterschreibt, weil ich denke, er weiß, wie die derzeitige Situation in München ist" sagte Flick am Freitag auf den langjährigen Bayern-Spieler angesprochen.

Der Vertrag von Alaba läuft mit Saisonende aus. Das Management des 28-jährige Wieners verhandelt mit dem Club bereits seit Monaten über eine möglichst lukrative Verlängerung. Kommt es zu keiner Übereinkunft, wäre Alaba im Sommer 2021 ablösefrei zu haben. Nicht zuletzt deshalb wird auch schon über einen vorzeitigen Wechsel im Winter spekuliert, der Bayern noch eine Ablösesumme einbringen könnte. Davon geht Flick freilich nicht aus. "Ich hoffe, er wird bei uns bleiben, aber schlussendlich ist es seine Entscheidung", so der Coach des Champions-League-Siegers.

Ungeachtet des langwierigen Transferpokers spiele Alaba anhaltend stark. "In Bielefeld, gegen Atletico, gegen Frankfurt - er macht seine Sache gut und ist sehr fokussiert. Auf dem Platz ist er lautstark. Einer, der die Defensive führt. Für mich ist es kein Unterschied zur letzten Saison", meinte Flick.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.