Fußball, Oesterreich - Daenemark

© DIENER / Philipp Schalber / DIENER / Philipp Schalber

Sport Fußball
07/15/2022

Bayern soll Angebot für ÖFB-Teamspieler Laimer abgegeben haben

Medienberichten zufolge soll der deutsche Serienmeister 30 Millionen Euro für den Leipzig-Spieler geboten haben.

Der FC Bayern soll im Werben um RB Leipzigs Konrad Laimer nach Informationen des Senders Sky ein erstes Angebot gemacht haben. Demnach will der DFB-Pokalsieger aus Sachsen 30 Millionen Euro für den österreichischen Teamspieler haben. Das nun gemachte Angebot des deutschen Meisters aus München soll aber unter dieser Summe liegen.

Weitere Details wurden am Freitag nicht genannt, RB Leipzig soll sich auf eine Anfrage des Senders nicht zu der angeblichen Offerte geäußert haben. Laimers Vertrag endet im Sommer kommenden Jahres, dann könnte er ablösefrei wechseln.

Mit Neuzugang und Laimer-Landsmann Xaver Schlager hätten die Leipziger schon einen geeigneten Nachfolger für den Mittelfeldmann im Kader. Der 25-jährige Laimer spielt seit Juli 2017 bei RB Leipzig, er würde bei einem Wechsel nach München Clubkollege von Marcel Sabitzer werden.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare