© FK Austria Wien

Sport Fußball
09/18/2020

Back to the Roots: Die Austria und Schwechater wieder vereint

Im ersten Heimspiel am Sonntag gegen die SV Ried wird in der Generali-Arena eine alte Marke gezapft.

Lange ist es her, genauer gesagt 54 Jahre. Am 20. August 1966 trat die Wiener Austria beim ÖFB-Cup-Erstrundenspiel gegen den 1. SC Simmering erstmals mit dem berühmten "Bierseidl-Logo" des Sponsors auf dem Trikot an. Zu der damaligen Zeit im Fußballsport revolutionär, denn die Austria war der erste Klub in Europa mit einem Sponsoren-Logo auf der Brust.

Nun kehrt Schwechater in die Generali-Arena zurück. Die Brau Union Österreich wird ab dem ersten Bundesliga-Heimspiel am Sonntag gegen die SV Ried wieder mit der historischen Biermarke an allen Verkaufsstellen auftreten. 

"Austria Wien und die Marke Schwechater sind bereits seit vielen Jahrzehnten vertrauensvoll miteinander verbunden. Dafür ein Dankeschön an unseren Partner und speziell auch an Verkaufsdirektor Bernhard Mitteröcker, mit dem wir auch schon seit sehr vielen Jahren einen perfekten Doppelpass mit der Brau Union spielen. Unsere Fans im VIP- und Hospitality-Bereich können sich über das ergänzende Angebot mit Schwechater jedenfalls jetzt schon freuen", wird AG-Vorstand Markus Kraetschmer in einer Klub-Aussendung zitiert. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.