DFB Cup - Semi Final - Borussia Dortmund v Holstein Kiel

© Pool via REUTERS / INA FASSBENDER

Sport Fußball
05/01/2021

5:0-Torfestival: Dortmund stürmt gegen Kiel ins DFB-Pokalfinale

Die Dortmunder erzielten alle fünf Treffer vor der Pause. Im Endspiel wartet RB Leipzig.

Eine Machtdemonstration der eigenen Offensive hat Borussia Dortmund ins Finale des deutschen Pokals gebracht. Der BVB schoss den Zweitligisten Holstein Kiel am Samstagabend in Dortmund mit 5:0 aus dem Stadion. Die noch um den Aufstieg in die Bundesliga ritternden Norddeutschen kassierten alle Gegentore vor der Pause. Dortmund trifft nun im Pokal-Endspiel am 13. Mai in Berlin auf RB Leipzig. Die Sachsen hatten sich am Freitag gegen Werder Bremen 2:1 n.V. durchgesetzt.

Die Dortmunder Angreifer glänzten in der ersten Hälfte mit einer fast perfekten Chancenverwertung. Giovanni Reyna eröffnete die Show in der 16. Minute und erhöhte in der 23. nach doppelter Fersler-Vorlage auf 2:0. Das 3:0 besorgte Kapitän Marco Reus (26.), ehe Thorgan Hazard (32.) für die Mannschaft von Trainer Edin Terzic traf.

Verletzung als Wermutstropfen

Hazard spielte für den verletzten Erling Haaland von Beginn an. Der norwegische Torjäger, der mit einem Wechsel in eine andere Liga nach der Saison liebäugelt, stand aufgrund muskulärer Probleme nicht zu Verfügung und jubelte auf der Tribüne mit. Das 5:0 ging auf das Konto von Jude Bellingham (42.).

FBL-GER-CUP-DORTMUND-HOLSTEIN KIEL

Nach dem Seitenwechsel agierten die Dortmunder nicht mehr mit letztem Nachdruck. Ein Wermutstropfen für die Schwarz-Gelben war eine möglicherweise schwere Verletzung von Mateu Morey in der zweiten Hälfte. Der Spanier, der erst kurz zuvor eingewechselt worden war, kam unglücklich zu Fall, schrie vor Schmerzen auf und musste vom Platz getragen werden.

Bundesliga 2020/2021

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1FC Bayern München34246499:445578
2RB Leipzig34198760:322865
3Borussia Dortmund342041075:462964
4VfL Wolfsburg341710761:372461
5Eintracht Frankfurt341612669:531660
6Bayer 04 Leverkusen3414101053:391452
7FC Union Berlin341214850:43750
8Borussia Mönchengladbach3413101164:56849
9VfB Stuttgart341291356:55145
10SC Freiburg341291352:52045
11TSG Hoffenheim3411101352:54-243
12FSV Mainz 05341091539:56-1739
13FC Augsburg341061836:54-1836
14Hertha BSC348111541:52-1135
15DSC Arminia Bielefeld34981726:52-2635
16FC Köln34891734:60-2633
17Werder Bremen347101736:57-2131
18Schalke 0434372425:86-6116
ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare