FC Barcelona presser

© EPA / Alejandro Garcia

Sport Fußball
01/01/2022

18 Ausfälle bei Barcelona - dennoch kein Leiberl für Demir

Den Katalanen gehen vor dem Sonntagsspiel gegen Mallorca die Spieler aus. Warum Yusuf Demir trotzdem nicht auflaufen wird.

Der FC Barcelona muss laut Trainer Xavi im Liga-Spiel am Sonntag bei Real Mallorca bis zu 18 Ausfälle verkraften. Alleine zehn Spieler fehlen wegen positiver Corona-Tests, dazu kommen Verletzungen und Sperren. Vor diesem Hintergrund hätte sich Xavi eine Absage der Partie gewünscht. „Dass dieses Match stattfindet, ist lächerlich“, erklärte der frühere Welt- und Europameister, der gegen Mallorca notgedrungen auf viele Nachwuchskicker zurückgreifen wird.

Yusuf Demir wäre offenbar fit, wird aber wohl nicht zu seinem zehnten Pflichtspiel-Einsatz für die Katalanen kommen. In diesem Fall würde nämlich eine Klausel greifen, wonach Barca den 18-jährigen ÖFB-Teamspieler fix um zehn Millionen Euro von Rapid verpflichten müsste.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.