© APA/AFP/GLYN KIRK

Sport Fußball
01/15/2022

14-Jähriger erhielt Profivertrag in US-Fußball-Liga

Der Jugendliche unterschrieb beim MLS-Team Real Salt Lake einen Vertrag über zwei Jahre - und schrieb damit einen Rekord.

Im Alter von 14 Jahren und 15 Tagen wurde das Fußballtalent Axel Kei zum jüngsten jemals mit einem Profivertrag ausgestatteten Spieler im US-Mannschaftssport. Wie der Klub Real Salt Lake aus der Major League Soccer (MLS) am Freitag mitteilte, erhält Kei einen Zwei-Jahres-Vertrag. Der in der Elfenbeinküste geborene US-Amerikaner löst das einstige "Wunderkind" Freddy Adu ab, der 2004 ebenfalls als 14-Jähriger in der MLS bei DC United unter Vertrag genommen worden war.

Kei, der auch in Brasilien aufwuchs, wo sein Vater professionell Fußball spielte, kam mit neun Jahren in die USA. Im Oktober wurde der junge Stürmer bekannt, als er im Alter von 13 Jahren und 282 Tagen für das Farmteam Real Monarchs auflief - ebenfalls als jüngster Spieler in der Geschichte des professionellen Mannschaftssports in den USA.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.