Sport
04.12.2018

Deutscher Ex-Box-Weltmeister Markus Beyer gestorben

Der 47-Jährige erlag am Montag einer schweren Krankheit.

Der ehemalige deutsche Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag 47-jährig nach schwerer Krankheit verstorben. Beyer war 1999 und 2003 erneut WBC-Weltmeister im Supermittelgewicht geworden. Er arbeitete seit 2015 beim MDR als Sport-Experte.

Erst Anfang Oktober war mit dem 54-jährigen Graciano Rocchigiani bei einem Verkehrsunfall auf Sizilien ein anderer deutscher Ex-Boxer ums Leben gekommen.