Sport
05.12.2011

China holte erste Titel bei TT-Pro Tour-Finale

Chinas Tischtennis-Asse haben beim Finale der ITTF Pro Tour in London die ersten beiden Titel geholt.

Im Damen-Einzel setzte sich im Endspiel am Samstag die Weltranglisten-Fünfte Liu Shiwen überraschend mit 4:0 gegen Weltmeisterin Ding Ning durch. Auch im Herren-Doppel waren die Chinesen unter sich. Ma Lin/Zhang Jike behaupteten sich mit einem 4:3 gegen Ma Long/Wang Hao.

Die Sieger hatten im Olympia-Austragungsort zuvor das österreichische Duo Robert Gardos/Daniel Habesohn im Semifinale aus dem Bewerb geworfen.