© EPA/ANDREJ CUKIC

Sport
07/03/2020

Berlin-Turniere ohne Lokalmatador Zverev? Veranstalter macht Druck

Der österreichische Tennis-Veranstalter Edwin Weindorfer könnte den Deutschen von den Kurz-Turnieren ausschließen.

Tennis-Veranstalter Edwin Weindorfer hat Alexander Zverev unter Druck gesetzt und Kurz-Turniere in Berlin ohne den besten deutschen Tennisspieler nicht ausgeschlossen.

Zverev war für sein Verhalten in der Coronakrise stark kritisiert worden, nachdem ein Party-Video mit ihm im Internet aufgetaucht war.

Es gebe zwei Möglichkeiten, sagte Weindorfer der Süddeutschen Zeitung. „Ich sage: Sascha, ich fasse dein Verhalten als Vertragsbruch auf. Dazu habe ich mich noch nicht entschieden“, sagte der Österreicher Weindorfer, CEO der Veranstaltungsagentur e|motion.

„Die zweite Möglichkeit ist, dass ich sage: Sascha, du bekommst von uns eine Chance, aber hier sind ganz klare Verhaltensregeln.“

Vom 13. bis 15. Juli und vom 17. bis 19. Juli sind Show-Wettkämpfe in Berlin mit u.a. Zverev und dem Österreicher Dominic Thiem vor mehreren hundert Zuschauern geplant.

Der 23-Jährige Zverev war wie Thiem bei der umstrittenen Adria-Tour des serbischen Tennisstars Novak Djokovic am Start gewesen, dort waren gängige Hygiene- und Abstandsregeln nicht eingehalten worden, es gab mehrere Corona-Fälle.

Party-Videos

Zverev hatte dann bekanntgegeben, dass er negativ getestet worden sei und sich in Quarantäne begebe. Schließlich tauchten Party-Videos auf, dazu hat sich der Deutsche aber bisher noch nicht geäußert.

Im Falle einer Entschuldigung sei ein Auftritt für Zverev auch eine Chance, „dass er in Berlin die eine oder andere Klarstellung macht“, sagte Weindorfer, erklärte aber auch: „Es ist nicht so, dass, wenn Sascha nicht spielt, das Turnier vor die Hunde geht.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.