Sport
21.04.2018

Beachvolleyball: Doppler/Horst mit bestem Saisonergebnis

Im chinesischen Xiamen landet das Duo auf dem fünften Endrang.

Die Beachvolleyball-Vizeweltmeister Clemens Doppler/Alexander Horst haben beim World-Tour-Turnier in Xiamen als Fünfte ihre bestes Saisonresultat geschafft. Die Routiniers rangen am Samstag zunächst die Ex-Weltmeister Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen (NED) 2:0 (21,19) nieder, ehe wenig später im Viertelfinale gegen die Russen Nikita Liamin/Wjatcheslaw Krasilnikow mit 0:2 (-19,-22) das Aus kam.

Trainer Robert Nowotny resümierte mit einem lachenden und einem weinenden Auge. "Mit einer konzentrierten und guten Leistung die Top fünf erreicht, das ist richtig fein. Unverständlich ist jedoch, zwei Knock-out-Spiele auf dem Spielniveau so knapp hintereinander anzusetzen, da muss sich unsere Sportart definitiv hinterfragen. Sportlich hatten wir das Zeug für das Semifinale, die Jungs sind am richtigen Weg und haben gezeigt, dass sie weiterhin zu den besten Teams der Welt gehören", sagte Nowotny.