© APA/dpa/Christian Charisius

Sport
09/17/2019

Beach-Volleyball: Seidl/Waller bei Quali-Turnier um Olympia-Chance

In China werden zwei Tickets für Tokio vergeben.

Robin Seidl/Philipp Waller vertreten Österreich ab Mittwoch im chinesischen Haiyang beim stark besetzten Olympia-Qualifikationsturnier der Beach-Volleyballer. Das aktuell beste ÖVV-Team in der Weltrangliste trifft in der ersten Gruppenphase auf die spanischen Ex-Europameister Adrian Gavira/Pablo Herrera, die Deutschen Nils Ehlers/Lars Flüggen und die Norweger Mathias Berntsen/Hendrik Mol.

Die Top drei der vier Vierergruppen steigen in die zweite Gruppenphase auf, in weiterer Folge geht es um lediglich zwei Tickets für die Sommerspiele 2020 in Tokio. "Selbstverständlich wäre es großartig, sich schon jetzt einen Startplatz für Olympia 2020 zu sichern", meinte Seidl. Im Vorjahr hatte das Duo in Haiyang sensationell das Dreistern-Turnier der World-Tour gewonnen.

Das Turnier ist die zweite von drei Qualifikationsmöglichkeiten neben dem Olympiaranking, in das noch bis Juni 2020 die Ergebnisse der World-Tour einfließen, und dem Kontinental-Cup. Für das Damen-Turnier in Haiyang ist Österreich nicht qualifiziert.