© ÖBV

Sport
06/24/2020

Basketball-Coup ist perfekt: Olympische 3x3-Quali steigt in Graz

Je 20 Teams kämpfen Ende Mai 2021 um je drei Plätze bei den Damen und den Herren. Die Stadt freut sich auch auf die Werbewirksamkeit.

Österreichs 3x3-Basketballer erhalten mit Heimvorteil die Chance auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen im kommenden Jahr. Das Qualifikationsturnier für Tokio wurde an Graz vergeben und geht vom 26. bis 30. Mai auf dem Hauptplatz der steirischen Landeshauptstadt in Szene. Je 20 Teams bei Damen und Herren werden um jeweils drei Olympia-Startplätze rittern.

3x3 feiert in Tokio seine olympische Premiere. Mit dem Zuschlag für das Qualifikationsturnier will ÖBV-Präsident Gerald Martens nicht nur die Trendsportart populär machen, sondern auch "die Tickets abholen" (für Olympia, Anm.), wie er es am Dienstag in einer Pressekonferenz in Graz formulierte.

In einer Arena für 2.000 Fans, die vor dem Rathaus errichtet wird, könnten auch echte Lokalmatadore zu bewundern sein. Moritz Lanegger (EM-Sechster 2019) und die Schwestern Camilla und Annika Neumann (Universitäts-Vizeweltmeisterinnen 2019) stammen aus der steirischen Landeshauptstadt. Und sie zählen zu den besten österreichischen 3x3-Spielern.

Es werde "eine zusätzliche Motivation" sein, in der Heimatstadt anzutreten, sagte Camilla Neumann. Lanegger bezeichnete 3x3 als "extrem intensiv" und ortet eine "unglaubliche Chance", einen Startplatz für Olympia zu ergattern.

Boomende Trendsportart

Bei der Pressekonferenz zeigte sich, dass dem Event nicht nur die Aktiven entgegenfiebern. Das Turnier werde eine "super Sache", sagte Sportminister Werner Kogler. Der steirische Sportlandesrat Christopher Drexler bezeichnete 3x3 als "dynamische Zuspitzung" von Basketball. Bürgermeister Siegfried Nagl freut sich auch auf die Werbewirksamkeit des Turniers für die Stadt.

FIBA Europe-Direktor Kamil Novak betonte, dass 3x3 zur größten Trendsportart entwickelt worden sei. Wenn es in Graz in knapp einem Jahr um "sechs Tickets nach Tokio" geht, erwarte die Aktiven und die Zuschauer ein "Riesenturnier" und eine "Riesenveranstaltung", rührte er die Werbetrommel.

Martens kündigte nicht zuletzt eine 3x3-Offensive hierzulande an. In deren Rahmen werden auch die Europameisterschaft 2022 und die Weltmeisterschaft 2023 in Österreich stattfinden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.