Stephan Hegyi (in Weiß) ist bei der Staatsmeisterschaft im Favoritenkreis.

© APA/AFP/ATTILA KISBENEDEK / ATTILA KISBENEDEK

Sport
10/26/2018

190 Athleten für Judo-Staatsmeisterschaften genannt

Ein gut besetztes Teilnehmerfeld misst sich am Samstag im Kampf um die Staatsmeistertitel im Judo.

Als EM-Bronzemedaillengewinner und frischgebackener U21-Vizeweltmeister kommt Stephan Hegyi nicht ganz ohne Erwartungen nach Krems, wo am Samstag die Judo-Staatsmeisterschaften über die Bühne gehen. Mit dabei im insgesamt 190 starken Teilnehmerfeld sind mit Maria Höllwart und Sebastian Schneider aber auch zwei Athleten, die bei der WM im Mixed-Teambewerb am Start waren.

Das 20-jährige Schwergewicht Hegyi macht unterdessen Jagd auf seinen zweiten Staatsmeistertitel nach 2016. Wer sich das Judo-Spektakel in der Sporthalle Krems ansehen möchte - am Samstag ab 16.30 finden die Finalkämpfe statt, der Eintritt ist frei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.