Den Sommer verlängern: Tipps für Kurztrips

Kultur oder Sport - viele Urlaubsdestinationen sind im Herbst am schönsten. KURIER.at zeigt Ihnen eine Auswahl, wo Sie dem tristen Herbstblues für einige Tage entfliehen können.

Lissabon, Portugal:

Wetterprognose für Lissabon: warme 21 Grad

Die kühleren Temperaturen sind ideal für einen Städtetrip in eine der südlichen Hauptstädte Europas, wie das portugiesische Lissabon. Mit blauem Himmel und milden Winter bietet diese Ganzjahresdestination ... Zypern:

Wetterprognose für Larnaca: an die 22 Grad

Auf Zypern herrschen jetzt ideale Bedingungen, um den wilden Westen mit intakter Natur, antiker Geschichte und blauen Buchten zu entdecken. Tauchen oder Wandern, auf Entdeckungsreise durch das kulinarische und das kulturelle Erbe der Insel - es gibt genug Gründe, jetzt nach Zypern zu reisen. Die drittgrößte Insel des Mittelmeeres ist dank ihrer herben, seit Jahrhunderten unveränderten Landschaft ein natürliches Paradies. Der Norden Sloweniens: 

Wetterprognose für Ljubljana: sonnige 14 Grad

Ein echter Geheimtipp für den Wanderurlaub im Herbst ist Slowenien. Das kleine Land zwischen Alpen und Mittelmeer bietet mit seiner vielfältigen Landschaft und dem milden Klima für jeden etwas. Malerisch ist der Triglav Nationalpark in den Julischen Alpen, der einzige Nationalpark Sloweniens. Mit seinen klaren Bergseen, rauschenden Wasserfällen und geheimnisvollen Schluchten ist er landschaftlich äußerst reizvoll. Kreta, Griechenland:

Wetterprognose für Heraklion: bis zu 20 Grad

Wenn es ein bisschen weiter weg von zu Hause sein soll, bietet sich Kreta für einen Urlaub im Herbst an. Auf der griechischen Insel herrscht zu dieser Jahreszeit Ruhe und ein mildes Klima. Insbesondere im Süden und in den Bergen. Olivenbäume, soweit das Auge reicht. Und das zur Erntezeit. Kreta ist sehr gebirgig und lässt sich wunderbar durch ausgedehnte Wanderungen erkunden. Im Herbst ist es immer noch recht häufig warm, selbst Anfang Dezember ist manchmal noch ein Strandtag möglich. Mallorca:

Wetterprognose für Palma de Mallorca: bis zu 22 Grad

Die Baleareninsel ist eine Reise wert. Wem es im Sommer zu heiß her geht, der sollte Mallorca jetzt einen Besuch abstatten. Im Herbst kehrt wieder Ruhe ein auf der Partyinsel. Dabei ist Mallorca doch viel mehr: traumhafte Landschaften, Wandern in den Bergen, viel Kultur und genauso viele schöne Strände, die jetzt zu ausgedehnten Spaziergängen einladen. Sardinien, Italien: 

Wetterprognose für Cagliari: 20 Grad

Sardiniens schönste Seiten lassen sich jetzt erkunden, wenn die Sommerurlauber der Mittelmeerinsel allmählich den Rücken kehren. Das stylische Eiland erstrahlt im Herbst in einem ruhigeren und dennoch warmen Licht. Ob pittoreske Fischer- oder einsame Gebirgsdörfer - beides hat seinen Charme, dem der Sardinienurlauber schnell erliegt. Vergessen Sie nicht auf Ihre Wanderstiefel, denn die zweitgrößte mediterrane Insel lässt sich bei den jetzt herrschenden gemäßigten Temperaturen wunderbar erwandern. Die Kanarischen Inseln:

Wetterprognose für Santa Cruz Tenerife: rund 22 Grad

So schön kann der Herbst sein: Die Kanaren sind der perfekte Fluchtort für das triste Herbstwetter in Österreich. Die Inselwelt ist so abwechslungsreich, dass jeder hier auf seine Kosten kommt.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?