© APA/HELMUT FOHRINGER

Politik Inland
02/17/2021

U-Ausschuss: SoKo-Leiter Holzer sagte für morgen ab

Der Leiter der "SoKo-Tape" ist krank.

Der Leiter der "SoKo Tape", Andreas Holzer, wird morgen, Donnerstag, nicht in den Ibiza-Untersuchungsausschuss kommen. Wie die Parlamentsdirektion der APA bestätigte, sagte Holzer sein Kommen krankheitsbedingt ab. Der SoKo-Leiter hätte neuerlich zu den durch das Ibiza-Video ausgelösten Ermittlungen befragt werden sollen.

Mit Niko R. wird aber morgen jener Ermittler, über den nicht zuletzt wegen seiner SMS an Strache medial wiederholt berichtet wurde, den Abgeordneten Rede und Antwort stehen. Dabei wird neben der Arbeit der SoKo selbst auch die wiederholt im Ausschuss zur Sprache gekommenen Spannungen mit der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) im Fokus stehen.

Bei der zweiten Auskunftsperson am Donnerstag handelt es sich um den ehemaligen Direktor der Politischen Akademie der ÖVP, Dietmar Halper. Diesem soll der spätere Ibiza-Anwalt bereits 2015 belastendes Material über den ehemaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache angeboten haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.