CORONA: PK NACH BERATUNG DER BUNDESREGIERUNG MIT LÄNDERVERTRETERN ZUR CORONA-SITUATION / SCHALLENBERG (ÖVP)

© APA/MICHAEL GRUBER / MICHAEL GRUBER

Politik Inland
11/09/2021

Schallenberg komplettiert sein Sprecherteam

Annette Weber, ehemalige Sprecherin von Bildungsminister Faßmann und zuletzt in der WKO, wechselt ins Bundeskanzleramt.

Das Presseteam rund um Bundeskanzler Alexander Schallenberg ist seit Dienstag vollständig.

Dem Team gehören seit Amtsantritt Claudia Türtscher und Etienne Berchtold an.

Türtscher war bereits Schallenbergs Sprecherin im Außenministerium und wechselte mit ihm Anfang Oktober ins Bundeskanzleramt. Sie ist zudem stellvertretende Kabinettschefin. Das Kabinett selbst leitet - wie bereits unter Sebastian Kurz - Bernhard Bonelli.

Markus Gstöttner gehört nach dem Kanzlerwechsel ebenfalls weiterhin als stellvertretender Kabinettschef Schallenbergs Team an. 

Berchtold bleibt, wie berichtet bereits berichtet, außenpolitischer Sprecher im Bundeskanzleramt. Verstärkt wird das Kommunikationsteam nun durch Annette Weber.

Die frühere Sprecherin von Bildungs- und Wissenschaftsminister Heinz Faßmann war zuletzt in der Wirtschaftskammer im Bereich der strategischen Kommunikation im Büro des Präsidenten, Harald Mahrer, tätig.

Wie letzte Woche publik wurde, wird der Sprecher von Sebastian Kurz im Bundeskanzleramt, Johannes Frischmann, den Ballhausplatz mit Jahresende verlassen. 

Gerald Fleischmann hat die Funktion des Medienbeauftragten im Kanzleramt zurückgelegt und selbiges bereits verlassen. Für ÖVP-Partei- und Klubchef Kurz spricht Rupert Reif

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.