© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
05/20/2021

Nächsten Freitag Entscheidung über Ende von Maskenpflicht

Nach der Landeshauptleutekonferenz traten die Länderchefs vor die Presse.

Lange haben sie nur virtuell konferiert, gestern und heute trafen die Länderchefs in der Steiermark wieder physisch zusammen. Sie hätten sich über das Treffen gefreut "wie Kinder", erklärte der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

Thematisch ging es bei der Konferenz vor allem um die Corona-Pandemie, ihre Auswirkungen und Kosten. Auch über die eingeleitete Öffnung des Landes wurde beraten. Schützenhöfer kündigte auch an, dass die Regierungsspitze gemeinsam mit den Landeshauptleuten nächsten Freitag über weitere Lockerungen debattieren werde. Auch ein mögliches Ende der Maskenpflicht steht im Raum.

Die Landeshauptleute besprachen auch die Pläne zu einer dritten Teilimpfung gegen das Coronavirus im Herbst. Die Bundesregierung hatte diese gleichzeitig in einer eigenen Pressekonferenz angekündigt. Man werde mit Hochrisiko-Patienten beginnen, die als erste eine dritte Teilimpfung bekommen sollen, erklärte Schützenhöfer.

Bei Hausärzten soll außerdem die Impf-Priorisierung aufgehoben werden, sagte Schützenhöfer. Die entsprechende Verordnung soll in den nächsten Tagen abgeändert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.