© APA/HELMUT FOHRINGER

Politik Inland
04/29/2021

"Kann im Mai in Impfstraßen mitarbeiten": Rendi-Wagner geimpft

Rendi-Wagner wurde in der Impfbox der Stadt Wien in Floridsdorf mit dem automatisch zugeteilten Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer immunisiert.

Pamela Rendi-Wagner ist am Donnerstag gegen Covid-19 geimpft worden. Die SPÖ-Chefin erhielt ihre erste Teilimpfung im Rahmen des Impfprogramms der Ärztekammer. "Damit kann ich im Mai in den Impfstraßen mitarbeiten, wenn große Liefermengen kommen", erklärte die SPÖ-Chefin via Twitter.

Rendi-Wagner wurde in der Impfbox der Stadt Wien in Floridsdorf mit dem automatisch zugeteilten Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer immunisiert, hieß es. Die SPÖ-Chefin werde als ehrenamtliche Ärztin beim Samariterbund im Mai in den Impfstraßen Wiens unterstützend zur Hand gehen.

"Es ist wichtig, dass sich möglichst viele impfen lassen. Dieses Impfangebot sollte es rasch für alle geben", meinte sie in ihrem Tweet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.