© Kurier/Gerhard Deutsch

Politik Inland
03/12/2021

"Grüner Pass": Nachweis zu Impfung, Genesung oder Test via eCard

Die eCard wird Teil des "grünen Pass" und soll unter anderem den Weg zum Friseur öffnen.

Die eCard soll eine bedeutende Rolle für Geimpfte spielen. Darauf hat sich die Elga-Generalversammlung laut einem Bericht der Presse geeinigt. Demnach wird die eCard Teil des "Grünen Pass" sein, mit dem man seine Impfung, Genesung oder Testung nachweisen kann.

Dies wird dann wohl als Zugang zu Dienstleistungen wie Friseur-Besuchen gelten. Die eCard ist zumindest für den nationalen Gebrauch gedacht. Ob sie also für Reisen verwendet werden kann, ist unklar.

Andere Möglichkeiten sind eine App, an der gerade gearbeitet wird, oder "ein zertifizierter Ausdruck in Papierform" (sprich ein Ausdruck eines fälschungssicheren PDF-Dokuments mit Amtssignatur). Alle Varianten sollen parallel und gleichberechtigt nebeneinander gelten.

Um die Erstellung der QR-Codes (Zertifizierung) kümmert sich das Bundesrechenzentrum. Die Impfdaten selbst verbleiben bei der Sozialversicherung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.