© Kurier

Politik | Inland
04/29/2019

Wiener Blaue und Grüne bekriegen sich auf Facebook

FPÖ Mariahilf suchte zwischen Sarah Wiener und Maria Vassilakou die "attraktivere Grün-Politikerin". Vassilakou schlug zurück.

„Welche grüne Spitzenpolitikerin ist attraktiver?“ Die FPÖ Wien-Mariahilf (Bezirksobmann: EU-Spitzenkandidat Harald Vilimsky) ließ am Montag auf Facebook ihre Fans darüber abstimmen, ob Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou oder EU-Kandidatin TV-Köchin Sarah Wiener besser aussieht.

Der geschäftsführende Bezirksparteiobmann Leo Kohlbauer sagte dazu zum KURIER: „Da hat der Seiten-Administrator über’s Ziel hinausgeschossen.“ Es sei um die Inhalte gegangen (Vassilakou plant einen umstrittenen Radweg im Bezirk), nicht um das Aussehen. Das Posting wurde noch am Montagnachmittag gelöscht.

Vassilakou schoss dessen ungeachtet am späten Nachmittag zurück und postete ihrerseits eine Umfrage auf ihrem Facebook-Profil. Fragestellung: "Welcher FPÖ-Politiker ist das größere Schatzi?"

Die Antwortmöglichkeiten: "Der sportliche Genussraucher" Heinz-Christian Strache mit Tarnanzug bei Wehrsportübungen im Wald und "der leidenschaftliche GIS-Zahler" Harald Vilimsky mit Bierkrug während seiner Rede am "Politischen Aschermittwoch" der Alternative für Deutschland (AfD).