© APA/HELMUT FOHRINGER

Politik Inland
08/07/2019

Edtstadler: Von Brüssel auf die Ministerbank?

Die EU-Parlamentariern vertritt Kurz im TV - ein Indiz für eine Rückkehr nach Wien

von Johanna Hager, Ingrid Steiner-Gashi

Geht es nach Peter Pilz, so „kneift“ Sebastian Kurz, weil der ÖVP-Chef die ORF-Konfrontation mit dem Liste Jetzt-Spitzenkandidaten jemand anderem überlässt. Der logische Ersatz für Kurz wäre wohl Elisabeth Köstinger, die ehemalige Landwirtschaftsministerin und jetzige Nummer Zwei auf der ÖVP-Bundesliste. Oder Ex-Kanzleramtsminister Gernot Blümel. Doch der ÖVP-Spitzenkandidat schickt eine Frau ins TV-Studio, die gar nicht für die Nationalratswahl kandidiert: Karoline Edtstadler.