Regierungsklausur im Hotel Steigenberger

© Kurier / Jeff Mangione

Politik Inland
03/16/2020

Coronavirus: Rückholung von Österreichern im Ausland in Vorbereitung

Außenministerium kündigte detaillierte Informationen an

Für Hilfsmaßnahmen für wegen der Coronavirus-Krise im Ausland gestrandete Österreicher waren am Montagvormittag noch Koordinierungen am laufen. "Wir sind im engen Kontakt mit Fluglinien und Reiseveranstaltern und bereiten Rückholungen vor", sagte eine Sprecherin von Außenminister Alexander Schallenberg auf Anfrage der APA.

Weitere Details würden folgen. "Das Ziel ist, den österreichischen Touristen im Ausland schnell und unbürokratisch zu helfen", hieß es aus dem Büro von Schallenberg.

Online-Registrierung

Seine Sprecherin appellierte außerdem an alle Betroffenen, auch jetzt noch die Online-Reiseregistrierung des Ministeriums - www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/auslandsservice/reiseregistrierung - zu nützen.

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte am Sonntagabend im ORF gesagt, der Flugverkehr von und nach Österreich werde "fast zum Erliegen kommen". Er appellierte an alle Österreicher im Ausland, sich "dringendst auf den Weg" heim zu machen oder das Außenministerium zu kontaktieren, um heimgeholt zu werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.