© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
05/20/2020

Coronahilfen: Kogler und Blümel zu Kurz' Gegenvorschlag zurückhaltend

Othmar Karas, Vizepräsident des EU-Parlaments: "Ohne Zuschüsse wird es nicht gehen"

Auch Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) haben sich zu dem von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) angekündigten Gegenvorschlag zum deutsch-französischen Entwurf für einen EU-Wiederaufbauplan zurückhaltend geäußert. "Wir arbeiten da an einer gemeinsamen Position", sagte Blümel nach dem Ministerrat am Mittwoch.

Auch Kogler verwies auf gemeinsame Arbeitsgruppen. Berichte, er habe von Kurz' Gegenvorschlag aus den Medien erfahren, wies der Vizekanzler zurück.

Der Vizepräsident des Europaparlaments, Othmar Karas, (ÖVP) betonte, dass Österreich nicht gänzlich Zuschüsse aus dem EU-Budget an Krisenländer verhindern könne. Gerade Österreich brauche ein Gleichgewicht im Binnenmarkt, twitterte Karas. Zwei Drittel des heimischen Wohlstandes komme vom Export. "Ohne Zuschüsse wird es nicht gehen", so Karas.