© APA/EXPA/JOHANN GRODER

Umfrage
03/13/2021

Corona: Jeder Zweite will sich "auf jeden Fall" impfen lassen

Satte 70 Prozent meinen außerdem, dass Geimpfte Vorteile im öffentlichen Leben haben sollten.

von Daniela Kittner

Der Impfstoff von Astra Zeneca mag momentan nicht den besten Ruf haben, insgesamt scheint die Einstellung zum Impfen in der Bevölkerung aber positiv zu sein. Das geht aus einer Umfrage von Integral hervor, die mittlerweile zum fünften Mal die Stimmung in der Corona-Krise auslotet.

Impfen und testen - mit beidem hat man sich in Österreich offenbar mittlerweile angefreundet. Für die Pandemiebekämpfung ist das jedenfalls hilfreich.

51 Prozent der Befragten (1.000 Personen zwischen 16 und 69 Jahren in Österreich) wollen sich "auf jeden Fall" impfen lassen, 22 Prozent "wahrscheinlich". Die Impfbereitschaft liegt damit bei fast drei Viertel. Nur 15 Prozent gaben an, sich "auf keinen Fall" impfen zu lassen.

Satte 70 Prozent sind auch dafür, dass Geimpfte Vorteile in der Bewegungsfreiheit haben sollten: Das errechnet sich aus 41 Prozent, die "auf jeden Fall" und 29 Prozent "eher ja" sagten.

Dass es "mit einmal impfen nicht getan sein wird" und wohl jedes Jahr eine Impfung gegen Corona notwendig sein werde, glauben insgesamt 75 Prozent der Befragten (36 stimmen "voll und ganz zu", 39 "eher").

Auch das Testen ist mittlerweile akzeptiert. Dem Statement „Lieber Aufsperren mit Testpflicht als Nicht-Aufsperren“ stimmen 74 Prozent zu (40 "voll und ganz", 34 "eher").

Den Kurs der FPÖ sehen offenbar viele skeptisch: rund zwei Drittel der Befragten glauben, dass die radikale Positionierung der FPÖ beim Corona-Thema den Blauen eher geschadet als genutzt hat.

Gleichzeitig teilen viele die Bedenken bezüglich der Eingriffe in die Grundfreiheiten während der Krise: 60 Prozent meinen, dass die Hemmschwelle in der Zukunft gesenkt sei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.