© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
06/16/2021

Corona-Bonus soll ausgeweitet werden

Welche Beschäftigtengruppen zusätzlich miteinbezogen werden, ist noch nicht fix.

Der Corona-Bonus soll ausgeweitet werden. Wie der Standard berichtet und dem KURIER aus dem Gesundheitsministerium bestätigt wurde, wird der Kreis der potenziellen Bezieher ausgedehnt.

Welche Beschäftigtengruppen damit im Vergleich zum bisherigen Vorschlag, der sich auf Ärzte und Pflegekräfte beschränkt, zusätzlich miteinbezogen werden, sei aber noch nicht fix. Im Nationalrat wird das Thema morgen, Donnerstag, behandelt. Pro Person ist im türkis-grünen Vorschlag ein steuerfreier Bonus von 500 Euro veranschlagt. 

Aus dem grünen Gesundheitsministerium heißt es, auf die Ausdehnung habe man sich bei Gesprächen im Vorfeld zur parlamentarischen Debatte geeinigt. Man sei froh, dass auch der Koalitionspartner dazu bereit sei. 

Die SPÖ hatte eine Ausdehnung seit geraumer Zeit gefordert und wollte morgen einen eigenen Antrag im Parlament einbringen, der eine Änderung des türkis-grünen Vorschlags zum Corona-Bonus zum Ziel hat. Im roten Antrag ist vorgesehen, dass etwa auch Reinigungspersonal auf den Covid-Stationen und Sanitäter finanzielle Anerkennung bekommen - und damit Respekt, heißt es aus der SPÖ. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.