© Caritas / Gerd Neuhold

Politik Inland

Caritas Wien bekommt neue Direktoren

Landau zieht sich von Spitze auf Diözesanebene zurück

12/05/2022, 02:40 PM

Die Caritas Wien bekommt zwei neue Direktoren. Präsident Michael Landau zieht sich mit 1. Februar 2023 von dieser Funktion zurück, an seine Stelle treten Alexander Bodmann und Klaus Schwertner. Die Ernennung durch den Wiener Erzbischof, Kardinal Christoph Schönborn, sei bereits erfolgt, teilte "Kathpress" am Montag mit.

Landau, der diese Funktion seit 1995 innehatte, ziehe sich damit von der Spitze der Caritas der Erzdiözese Wien zurück und werde sich auf seine Aufgaben als Präsident der Caritas Österreich und Caritas Europa fokussieren, hieß es zum Wechsel. Seine Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Caritas Wien wird Landau vorerst weiter beibehalten.

Mit der Ernennung wird laut "Kathpress" abgeschlossen, was schon seit 2020 gelebte Praxis gewesen sei, als Bodmann und Schwertner zu geschäftsführenden Caritasdirektoren der Erzdiözese Wien bestellt worden waren. Kardinal Schönborn erklärte, er wisse die Wiener Caritas bei Bodmann und Schwertner "in besten Händen". Zugleich bekundete er Respekt gegenüber Landaus Entscheidung.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Caritas Wien bekommt neue Direktoren | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat