Politik | Ausland 26.04.2018

USA: Senat billigt Pompeos Berufung zum Außenminister

© Bild: AP/Jacquelyn Martin

Pompeo folgt auf den im März entlassenen Rex Tillerson.

Der designierte US-Außenminister Mike Pompeo kann sein Amt antreten. Der Senat in Washington stimmte am Donnerstag der Nominierung des bisherigen CIA-Chefs für den neuen Posten zu.

Präsident Donald Trump hatten Pompeo im März zum Nachfolger des entlassenen Außenministers Rex Tillerson ernannt.

Pompeo gilt als sehr konservativer „Falke“, der sich unter anderem in der Frage des Verbleibs der USA im Atomabkommen mit dem Iran deutlich rechts der Mitte positioniert hatte. Jüngst war er in seiner bisherigen Funktion als Direktor des Geheimdienstes CIA nach Nordkorea gereist, um den Weg für Gespräche zwischen Trump und dem Machthaber in dem kommunistischen Land, Kim Jong Un, zu ebnen.

Pompeo galt lange Zeit als umstritten. Nur mit Mühe und sehr knapper Mehrheit hatte der Auswärtige Ausschuss des US-Senats die Bestätigung der Nominierung Trumps empfohlen.

( Agenturen ) Erstellt am 26.04.2018