Transperson Rachel Levine ist neue Staatsekretärin im US-Gesundheitsministerium

© APA/AFP/POOL/CAROLINE BREHMAN

Politik Ausland
03/25/2021

US-Senat bestätigt erstmals Transgender für hohes Regierungsamt

Kinderärztin Rachel Levine ist neue Staatssekretärin im US-Gesundheitsministerium

Der US-Senat hat mit dieser Bestätigung ein starkes gesellschaftliches Zeichen gesetzt: Mit Rachel Levine als Staatssekretärin im Gesundheitsministerium ist erstmals eine Transfrau für ein derart hohes Regierungsamt bestätig wordent. Die Mehrheit von  52 Stimmen war nur durch zwei Republikanerinnen möglich, die ebenfalls grünes Licht gaben.

Die ausgebildete Kinderärztin Rachel Levine war bisher Gesundheitsministerin im US-Bundesstaat Pennsylvania."Ich fühle mich geehrt, die erste Transgender zu sein, die eine vom Senat bestätigte Position innehat", erklärte Levine in einer Mitteilung an die "New York Times".Sie wolle sich in ihrem neuen Amt insbesondere für Transjugendliche einsetzen. "Ich weiß, dass ihr jeden Tag mit vielen schwierigen Herausforderungen konfrontiert seid", erklärte Levine. "Was ich euch sagen kann: Es gibt einen Platz für euch in Amerika und in unserer Regierung."

Erst vor ein paar Tagen hatte ein Vater einer Transperson in den USA vom unendlichen Leid seines Kindes in einem Video erzählt und damit sehr viel Aufmerksamkeit in der amerikanischen Öffentlichkeit bekommen. Der Vater bereut darin öffentlich, dass er seine Tochter nicht so akzeptierte wie sie ist.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.